Fandom


Demon Slayer ( () (めつ) (やいば) Kimetsu no Yaiba?) ist eine japanische Mangaserie, die von Koyoharu Gotōge geschrieben und illustriert wurde. Die Geschichte folgt dem Jungen Tanjiro Kamado, der zum Demon Slayer wird, nachdem fast seine ganze Familie von Teufeln getötet wurde. Die Serie wurde von Februar 2016 bis Mai 2020 im Weekly Shōnen Jump veröffentlicht. In Deutschland wurde der Manga von Manga Cult lizenziert und seit April 2020 veröffentlicht.

Die Manga-Serie wurde vom Studio Ufotable als Anime umgesetzt und adaptierte ungefähr die ersten 50 Kapitel. Der Anime wurde in Japan vom 6. April bis zum 28. September 2019 ausgestrahlt. Wenige Stunden nach japanischer Veröffentlichung erschienen die Episoden im Simulcast beim Demand-Anbieter Wakanim. Die Serie wird seit August 2020 durch peppermint Anime auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Bis Mai 2020 hat das Franchise über 60 Millionen Exemplare verkauft, einschließlich digitaler Versionen, was es zu einer der meistverkauften Manga-Serien macht. Die Anime-Serie wurde von Kritikern hochgelobt. Besonders die Animation und die Kampfsequenzen wurden dabei hervorgehoben. Der Anime wurde als einer der besten Anime der 2010er-Jahre genannt und erhielt zahlreiche Preise.

Handlung Bearbeiten

Im Japan der Taishō-Ära ist Tanjiro Kamado ein gutherziger und intelligenter Junge, der mit seiner Familie in den Bergen lebt. Nach dem Tod seines Vaters, sorgt er alleine für den Unterhalt seiner Familie. Dabei begibt er sich immer in ein nahegelegenes Dorf und verkauft dort Holzkohle. Als er eines Tages nach Hause kommt, muss er feststellen, dass seine Familie von einem Teufel angegriffen und getötet wurde. Lediglich seine Schwester Nezuko hat überlebt, aber hat sich in einen Teufel verwandelt. Sie zeigt jedoch immer noch Anzeichen menschlicher Emotionen. Nachdem Tanjiro auf Giyu Tomioka, einen Demon Slayer, trifft, empfiehlt dieser ihm auch Demon Slayer zu werden, damit er seine Schwester wieder in einen Menschen verwandeln kann und seine Familie rächen kann.

Wichtige Charaktere Bearbeiten

Adaptionen Bearbeiten

Anime Bearbeiten

Siehe auch Demon Slayer (Anime)

Am 4. Juni 2018 wurde in der 27. Ausgabe der Weekly Shōnen Jump eine Anime-Adaption des Animes durch das Studio Ufotable angekündigt. Die Serie lief schließlich vom 6. April bis zum 28. September im japanischen Fernsehen. Der Anime wurde von Haruo Sotozaki mit Drehbüchern von Ufotable-Mitarbeitern inszeniert. Yuki Kajiura und Go Shiina komponierten die Musik des Anime. LiSA sang das Opening „Gurenge“ (紅蓮 華), während das Ending „from the edge“ von FictionJunction feat. LiSA stammt. Die Serie lief über 26 Episoden und adaptierte die ersten 52 Kapitel des Mangas.

Anime-Film Bearbeiten

Weitere Informationen: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba the Movie: Mugen Train

Am 28. September 2019, nachdem die 26. Folge des Anime ausgestrahlt wurde, wurde ein Anime-Film mit dem Titel Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba the Movie: Mugen Train angekündigt. Die Mitwirkenden und die Synchronsprecher der Serie werden ebenfalls am Film arbeiten. Bei dem Film handelt es sich um eine direkte Fortsetzung der Anime-Serie und der Film wird den Ewigkeitszug-Handlungsabschnitt adaptieren. Am 10. April 2020 wurde bekannt gegeben, dass der Film am 16. Oktober 2020 in Japan im Kino erscheinen wird. Der Film wird in Japan von Aniplex und Toho vertrieben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.