Fandom


Tamayo ( (たま) () Tamayo?) ist eine sehr fähige Ärztin und eine Verbündete von Tanjiro Kamado. Muzan Kibutsuji verwandelte sie in einen Teufel.

Aussehen Bearbeiten

Tamayo ist eine schöne, junge Frau mit langen, dunkelbraunen Haaren, die sie mit einer Haarnadel zusammen hält. Sie hat große, sanfte Augen ohne Pupillen. Sie hat sehr rote Lippen im Kontrast zu ihrem blassen Teint.

Tamayo trug einen dunkelvioletten Kimono, der mit welligen hellvioletten Ästen und roten Blumen verziert war, mit einem cremefarbenen Obi, um ihn um ihre Taille zu befestigen, sowie schlichte weiße Socken und violette Zori-Sandalen.

Zuvor trug Tamayo ihre Haare zu einem niedrigen Pferdeschwanz zusammengebunden.

Persönlichkeit Bearbeiten

Tamayo reveals the poison has another effect

Tamyo ist bösartig gegenüber Muzan

Tamayo war ein sanfter, weiser und unglaublich intelligenter Mensch. Nachdem sie den größten Teil ihres Lebens der Erforschung der Teufel und Teufeltransformation gewidmet hatte, war sie eine der kenntnisreichsten Personen zu diesem Thema in der Serie. Trotz der allgemein chaotischen Beziehung zwischen Mensch und Teufeln zeigte sie viel Freundlichkeit gegenüber Menschen. Sie machte es zu einem Teil ihrer Mission, Verletzten oder Kranken mit ihrem umfassenden medizinischen Wissen zu helfen - Tanjiro Kamado eingeschlossen Tamayo war gegen Gewalt und entschied sich, anstatt Menschen für ihr Blut zu töten, Blut von Spendern zu kaufen, um zu überleben. Sie war fest entschlossen, ihren Assistenten Yushiro von Gewalt abzubringen und tadelte ihn oft wegen seiner Gewohnheit, andere zu schlagen. Sie war eine der wenigen Teufel, die in ihrem späteren Teufelleben ihre menschlichen Gefühle wiedererlangen und bewahren konnten.

Obwohl sie meistens fürsorglich und rücksichtsvoll ist, hat Tamayo bei ihrer Konfrontation mit Muzan einen grausamen und bösartigen Charakter gezeigt. Dies sah man, als sie sich fröhlich rühmte, dass sie erfolgreich ein transformierendes Medikament, das ihn in einen Menschen verwandelt, kreiert hat und es geschafft hat, es ihm zu injizieren. Später, als Tamayo verschlungen und gegessen wurde und zu Zellen in Muzans Körüer wurde, zeigte sie sie erneut grausame Charakterzüge, als sie die wirklichen Wirkungen ihrer Drogen enthüllte. Muzan deutete an, dass diese bösartige Persönlichkeit Tamayos ursprüngliche Persönlichkeit in ihren früheren Jahren als Teufel war und sie verwandelte sich langsam in die weise und rücksichtsvolle Frau, die man zu Beginn der Serie kennenlernt.

Kräfte und Fähigkeiten Bearbeiten

Medizinische Fähigkeiten: Tamayo hatte beeindruckende Fähigkeiten in den Bereichen Medizin und Pharmazie gezeigt und die Fähigkeit besessen, ihren eigenen Körper so zu verändern, dass sie nur mit einer kleinen Menge menschlichen Blutes überleben konnte. Sie war auch in der Lage, den todkranken Yushiro ohne Muzans Blut in einen Teufel zu verwandeln und kann auch Teufel wieder in Menschen verwandeln.

Teufelskräfte Bearbeiten

Obwohl Tamayo nicht gerne kämpft, ist sie ein extrem starker Teufel. Die meisten ihrer Teufelkünste konzentrierten sich auf Illusionen und Manipulationen am Geist. Ihre offensiveren Techniken waren jedoch stark genug, um Muzan, den stärksten Teufel, für einen Moment aufzuhalten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.